Patrick choreografierte die „West Stadt Story“ (April - Juli 2014)

Die „West Stadt Story“ ist ein interkulturelles Musicalprojekt des Staatstheaters Braunschweig, welches am 23.7.2014 Premiere feierte.

Am 23.7. und 24.7. zeigten circa 20 Jugendliche auf dem Skaterplatz in der Weststadt, welche Gedanken und Gefühle sie mit Ihrem Lebensort verbinden. Er kann Heimat und zugleich Gefängnis bedeuten. Ein Ort an dem sie sich jeden Tag aufs Neue beweisen müssen -in der Schule, vor der Familie und den Freunden. Aber auch unter den Jugendlichen selbst herrscht Rivalität. Es existieren zwei verfeindete Gruppen, die Familie vs. die Einzelkämpfer. Zwei komplett unterschiedliche Fraktionen, mit unterschiedlichen Werte und sozialen Umgangsformen. Aber es kommt, wie es kommen muss: eine verbotene Liebe entsteht – es kommt zum Showdown.

Auftrittstermine/-orte waren:

  • 22.7./ Dienstag: Burgplatz Braunschweig – Auszug aus dem Musical (11Uhr)
  • 23.7./ Mittwoch: Skaterplatz hinter der IGS Wilhelm Brake in der Weststadt/Braunschweig (18Uhr)
  • 24.7./ Mittwoch: Skaterplatz hinter der IGS Wilhelm Brake in der Weststadt/Braunschweig (18Uhr)

Leitung: Iris Kleinschmidt | Schauspiel: Maria Cabrera Rivero | Musik/Beats/Rap: Carlos Utermöhlen (Rapflektion) | Beatbox & Choreografie: Patrick Dudek

Hier geht's zu den Fotos